Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Baiserschale mit geeisten Beeren und Joghurt

Von

einfach gemachte Köstlichkeit, die nicht nur zum Muttertag ein fruchtig - frisches Dessert ist.

Rezept bewerten 4.5/5 (2 Bewertung)
Baiserschale mit geeisten Beeren und Joghurt 1 Foto

Zutaten

  • 3 Eiklar
  • Salz
  • 1 EL Abrieb einer Bio Zitrone
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 200g Feinkristallzucker
  • 300g TK Beeren (oder Obst nach eurer Wahl)
  • 200g Naturjoghurt
  • Schlagsahne
  • Minze
  • Alufolie
  • Ofenfeste Schüssel

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Ofen auf ca. 165c° Umluft vorheizen und eine ofenfeste Schüssel (bei mir Salatschüssel von Ikea) umdrehen und so mit Alufolie umwickeln dass die Schüssel vollständig bedeckt ist und die glänzende Seite der Folie nach aussen zeigt. Nun die Eier vorsichtig trennen (es darf kein Eigelb dazukommen). Das Eiklar zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig den Zucker untermixen. Wenn der Eischnee so steif ist, dass er beim umdrehen der Rührschüssel nicht herausfällt könnt ihr vorsichtig den Zitronenabrieb und euren Teelöffel Weinsteinbackpulver unterheben. Jetzt könnt ihr eure Schüssel mit der Öffnung nach unten in der Mitte des (mit Backpapier belegten) Backbleches platzieren und den Eischnee mit Hilfe eines Löffels über die umgedrehte Schüssel geben. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und eure Baiserschüssel über Nacht austrocknen lassen! Am nächsten Tag die Baiserschüssel vorsichtig von der Folie lösen – mit Joghurt und den gefrorenen Früchten Füllen und mit Schlagsahne und Minze garnieren. Schüssel in der Mitte des Tisches platzieren und zusammen mit euren Liebsten auslöffeln und genießen!

Dieses Rezept kommentieren