Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fehler, die jeder beim Grillen macht (und wie ihr sie vermeidet)

,
HeimGourmet

Sommer ist Grillzeit! Vermeidet diese häufigen Grillfehler und macht euer nächstes Barbecue zu einem unvergesslichen Erlebnis...

© Thinkstock

Keine Angst vor der Flamme

Feuer ist hypnotisierend, aber selbst wenn unser ursprünglicher Drang, Fleisch auf einem heißen Feuer zu kochen, befriedigt wird, kann ein außer Kontrolle geratenes Feuer leicht Panik auslösen. Die gute Nachricht ist, dass die lechzenden Flammen kein Grund zur Sorge sind, es sei denn, ihr habt eurem Grill eine große Menge Benzin hinzugefügt. Der Trick besteht darin, eine "gute Flamme" im Gegensatz zu einer "schlechten Flamme" zu erzeugen. Schwarzer, scharfer Rauch aus verbrannter BBQ-Sauce, die zu lange auf dem Grill lag, ist schlecht. Flammen springen auf, wenn Fett von einem schönen großen Stück Fleisch oder Fisch tropft? Das ist gut. Nutzt die Kraft der Flamme für ein wirklich köstliches Ergebnis.


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Diesen Artikel kommentieren