Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ideen, wie Du Deine Küche im beliebten skandinavischen Stil gestalten kannst

,
HeimGourmet

Der skandinavische Stil ist nicht nur bei der Einrichtung beliebt – sogar in der Modewelt ist der minimalistische Trend nicht mehr wegzudenken. Für die Einrichtung gilt: Helle Farben, viel Weiß oder natürliche Farben in Verbindung mit den warmen Holztönen aus der Natur. Viel Licht, verschiedene Textilien oder auch das kuschelige Lammfell auf dem Sofa oder dem Sessel. Minimalistisch, einfach und dennoch gemütlich – das steht für den skandinavischen Lifestyle.

Gehörst Du auch zu den Menschen,...

Gehörst Du auch zu den Menschen,...

...die das Kochen und Backen lieben und gerne viel Zeit in der Küche verbringen? Dann ist Dir ein gewisses Wohlfühl-Ambiente in diesem Raum sicherlich auch sehr wichtig. Mit dem skandinavischen Stil liegst Du genau richtig: Trendiger Style, Gemütlichkeit und Funktionalität werden in diesem Stil vereint – perfekt für Deine Küche! Bestimmt bist Du auch hin und wieder auf der Suche nach Anregungen. Wir stellen Dir heute einige Ideen vor, die Dich vielleicht bei der Neugestaltung oder auch Umgestaltung Deiner Küche inspirieren können:

Das Geschirr

Wie wäre es mit einem neuen Designer-Geschirr im skandinavischen Stil? Der finnische Hersteller Iittala produziert bereits seit 1881 Glaswaren und arbeitet heute mit international renommierten Designer zusammen. Alle Produkte von Iittala zeichnen sich durch ein ästhetisches und funktionales Design aus, das zudem robust ist und dem täglichen Einsatz standhält. Von schlicht und zeitlos bis hin zu elegant und naturnah findet sich für jeden das Passende in dem breit aufgestellten Sortiment. Setze hier auf schlichte und natürliche Farben, diese kannst Du vielseitig kombinieren, beispielsweise mit der passenden Dekoration.

Die Dekoration

Hier gilt es darauf zu achten, dass weniger manchmal mehr ist. Zudem ist es einfach praktischer, wenn die Arbeitsfläche in der Küche größtenteils frei bleibt, damit man vor dem Kochen oder Backen nicht erst alles abräumen muss. Vielleicht ein kleines Blumenarrangement oder Kerzen auf dem Tisch, ein schlichter Bilderrahmen aus Holz an der Wand oder auch Aufbewahrungskörbe aus Seegras. Es muss zudem nicht immer gekaufte Deko sein – für den skandinavischen Stil lassen sich ganz viele Deko-Ideen selbst herstellen. Sammle doch einfach beim nächsten Spaziergang ein paar Zweige, stelle diese in eine schöne Bodenvase und dekoriere die Zweige dann beispielsweise mit einer Lichterkette.

Die Sitzmöglichkeit

Wenn Deine Küche groß genug ist für eine Sitzgruppe, einen Esstisch oder einen Bartisch, dann solltest Du Dich hier ebenfalls für helle Farben oder Holztöne entscheiden. Beliebt sind hier beispielsweise auch Tische mit weißen Tischplatten und Tischbeine aus hellem Massivholz. Passend dazu gibt es zahlreiche Stühle im Retro-Stil, häufig bestehen diese aus einer weißen Kunststoffschale im ergonomischen Design und Holzbeinen. Dekokissen, beispielsweise aus Baumwolle, Leinen oder Fellimitat, machen Deine Sitzecke gleich noch ansprechender und auch gemütlicher. 

Die Pflanzen

Auch Pflanzen sind ein wichtiges Element bei der Raumgestaltung im skandinavischen Stil. In der Küche bieten sich hier natürlich auch verschiedene Kräuter an, wie zum Beispiel Oregano, Basilikum, o.ä., die sich unter anderem hervorragend für Rezepte der italienischen Küche eignen. Auf dem Fensterbrett ist meist auch Platz für die eine oder andere dekorative Grünpflanze. Zudem dienen die Grünpflanzen nicht nur zur optischen Verschönerung des Raumes, sondern es gibt sogar Pflanzen, welche die Luft reinigen und so zu unserem Wohlbefinden beitragen können. Welche Pflanzen das sind, findest Du hier in unserem Beitrag.

Fazit

Fazit

Die Küche ist mit einer der wichtigsten Räume in der Wohnung oder im Haus. Hier trinkt man den ersten Kaffee am Morgen, bereitet das Essen für die Familie vor und genießt das gesellige Beisammensein. Ein Wohlfühl-Ambiente ist hier ganz besonders wichtig und dieses kannst Du mit der Gestaltung und Einrichtung nach dem skandinavischen Stil hervorragend kreieren. Kombiniere helle Farben mit den natürlichen Tönen von Holz, experimentiere mit Textilien und passenden Wohnaccessoires und Du wirst Dich in Deiner Küche so wohl fühlen, wie noch nie.

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Frisch durch den Juni: 30 Rezepte mit regional-saisonalen Zutaten 6 neue Angewohnheiten, die wir nach der Coronakrise beibehalten werden