?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Jetzt verwöhnen wir Mama: mit diesem 4-Gänge-Menü für den Muttertag

Der Muttertag steht vor der Tür und damit ein besonderer Anlass, unsere Mama zu verwöhnen und ihr für all ihre Liebe und Unterstützung zu danken. Wie könnte man dies besser tun als zu Tisch? Noch besser ist es, wenn wir Mama dazu bringen können, keinen Finger zu bewegen und der Ehrengast der Feier zu sein. Dieser schöne Anlass verlangt nach einem besonderen Menü. Wir zeigen euch, wie ihr ein fabelhaftes Vier-Gänge-Menü und eurer Mutter ein Lächeln ins Gesicht zaubert...

Getty Images

Vorspeise: Panierte Ravioli

Wir beginnen mit leckeren panierten Ravioli. Ihr könnt sie entweder selber machen oder fertig kaufen. Seid beim Servieren vorsichtig mit der Menge, damit noch Platz für's Hauptgericht bleibt ;)

Zutaten

  • 250 g frische Ravioli (mit einer Füllung eurer Wahl)
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • Salz
  • Öl

Zubereitung

Zuerst die rohen Tortellini kurz anbraten (sie müssen nicht vorher gekocht werden). Auf einen Teller die Semmelbrösel geben und mit dem Parmesan mischen. Auf einen anderen streut ihr das Mehl mit einer Prise Salz. Auf einem dritten verquirlt ihr die Eier. Die Tortellini zuerst im Mehl, dann im Ei und schließlich in den Semmelbröseln wenden, sodass sie gleichmäßig mit Panade bedeckt sind.

Die Tortellini in einer tiefen Pfanne mit ausreichend Olivenöl einige Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind. Mit einer leckeren Tomaten- oder Käsesauce servieren.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren