Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pfoten weg: DIESE Lebensmittel sollten KATZEN auf keinen Fall essen!

Jeder kennt es: Schon hat man Essen in der Hand, kommt auf einmal der süße Vierbeiner und schmiegt sich ganz liebevoll um deine Beine, weil sie/er auch etwas davon abhaben möchte. Aber Achtung! Du solltest deine Katze nicht von jedem Lebensmittel probieren lassen, denn manche von ihnen sind schädlich oder sogar giftig für sie! Hier findest Du alle Nahrungsmittel, die für Katzen gefährlich sind: 

GettyImages

Thunfisch

Wie auf magische Weise sitzt das kleine Schleckermaul ganz plötzlich neben dir, sobald Du eine Dose Thunfisch geöffnet hast. Falls Du jetzt denkst, dass Du deiner Katze schon oftmals einen Happen abgegeben hast, musst Du dir keine Sorgen machen: Eine kleine Portion ohne Öl ist vollkommen harmlos. Es sollte aber wirklich nur bei einer kleinen Menge bleiben, da zu viel davon gefährlich werden kann. Fische sind mit Quecksilber belastet, die bei unseren felligen Haustieren Vergiftungserscheinungen hervorrufen können. 


Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Tüten luftdicht verschließen mit diesem einfachen Trick

Tüten luftdicht verschließen mit diesem Trick!

Diesen Artikel kommentieren