?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Frühlingsbote BÄRLAUCH - Gesundheitliche Vorteile und leckere Rezepte

Bärlauch gehört zu dem am meisten hergesehnten Frühlingsboten, und das ganz zu Recht! Denn Bärlauch ist nicht nur ein kulinarischer Genuss ,sondern auch noch super gesund. Wir zeigen euch, was der grüne wilde Knoblauch kann und welche kulinarischen Leckereien ihr mit seiner Hilfe zaubern könnt. 

© Thinkstock: Ferumov

Frühlingsbote bärlauch

In der Zeit von Anfang März bis Ende Mai ist Bärlauch, auch wilder Knoblauch genannt, in unseren heimischen Wäldern und schließlich auf unseren heimischen Tellern zu finden und darf nach Belieben verputzt werden. Denn nicht nur geschmacklich, sondern auch, was unsere Gesundheit angeht, ist Bärlauch ein echter Alleskönner:
Er liefert uns 3 Mal so viel Vitamin C wie Orangen, nämlich satte 150 mg pro 100 g, und hilft uns so, unser Immunsystem in Schuss zu halten und unsere Zellen vor freien Radikalen zu schützen. Darüber hinaus wirkt er entgiftend und kann helfen, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu senken. Das enthaltene Allicin ist als natürliches Antibiotikum bekannt und wirkt auf natürliche Weise gegen viele verschiedene Viren und Bakterien und soll sogar gegen bestimmte Krebszellen wirksam sein. 

Und wenn ihr jetzt noch nicht überzeugt seid, euren Lieben am kommenden Wochenende mal wieder etwas Bärlauch zu servieren, haben wir hier noch ein paar leckere Rezeptideen für euch:


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren