Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Erfrischende, weiße Schokomousse mit Pampelmuse und Schokosplittern

Das ist die fruchtig-leichte Schwester der traditionellen Mousse au Chocolat, die mindestens genauso viel Geschmack zu bieten hat!

Zutaten

Zutaten

  • 200 g weiße Schokolade
  • 1 1/2 Gelatineblätter
  • 75 g Sahne
  • 100 g Eiweiß
  • 25 g Zucker
  • 1 Pampelmuse

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 
  2. Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  3. Die Sahne kurz aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Anschließend die Gelatine hinzugeben und gut umrühren. 
  4. Die Sahne zu der geschmolzenen Schokolade gießen und mit einem Schneebesen vermischen, sodass sich eine glatte Creme ergibt. 
  5. Das Eiweiß mit dem Zucker zu Eischnee schlagen.
  6. Wenn die Schokoladenmischung etwa eine Temperatur zwischen 35 bis 45 °C erreicht hat, ein Viertel des Eischnees unter die Masse rühren.
  7. Den Rest des Eischnees vorsichtig unterheben. 
  8. In kleine Glasförmchen umfüllen und für etwa 12 Stunden kaltstellen. 
  9. Die Pampelmuse vor dem Servieren schälen und in feine Scheiben schneiden. Auf der Mousse verteilen.
  10. Guten Appetit! 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Diesen Artikel kommentieren

Köstlicher Dip mit Porree, Ziegenkäse und Curry Himmlische Mini-Pavlova mit Waldfrüchten und frischer Minze