Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

SO reinigst du deinen Küchenschwamm effektiv

Mit dem Küchenschwamm bringst du Gläser, Teller und Töpfe wieder zum Glänzen. Doch weißt du auch, wie du es verhindern kannst, dass sich im Küchenschwamm Keime verbreiten? Wir erklären es dir.

so geht es

so geht es

Die effektivste Weise, wie du verhindern kannst, dass sich Keime in dem Schwamm festsetzen und ausbreiten, ist die Verwendung von Bleichmittel. Mit Hilfe von Bleichmittel wurden in einer Studie der Environmental Protection Agency (EPA) 99,9 % der Keime in den drei Testschwämmen entfernt.

Und so geht es:

Mische eine 3/4 Tasse Bleichmittel in einem Eimer Wasser und tauche die Schwämme dort für fünf Minuten unter. Danach spülst du die Schwämme gründlich aus.

Du kannst aber auch Essigessenz verwenden. Laut der Studie werden 99,6 % der Keime durch ein 5-minütiges Einweichen in Essigessenz entfernt. Auch hiernach solltest du den Schwamm vor der weiteren Verwendung ausspülen.

Die Waschmaschine konnte hingegen im Durchschnitt nur 93 % der Keime entfernen.

 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Mit diesen Tricks könnt ihr Wollmäntel sowie Daunen- und Lederjacken selber waschen Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung