Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

DESWEGEN habt ihr EISWÜRFEL euer Leben lang falsch eingefroren!

Beim Einfrieren von Eiswürfeln kann man nichts falschmachen, dachtet ihr? Ihr liegt falsch!

eiswürfel schneller gefrieren lassen

eiswürfel schneller gefrieren lassen

Wenn ihr Eiswürfel einfrieren wollt, haltet ihr die Form wahrscheinlich einfach unter kaltes Wasser, füllt die Fächer und packt sie ins Gefrierfach, richtig?

Nun haben sich jedoch neue Erkenntnisse in der hohen Kunst der Wasser-Einfrierung geboten: Wissenschaftlern zufolge gefriert Wasser nämlich schneller, wenn es warm ist statt kalt. Dieses paradoxe Phänomen trägt sogar einen Namen und nennt sich Mpemba-Effekt, benannt nach seinem Entdecker, dem tansanischen Studenten Erasto Mpemba, der bemerkte, dass seine heiße Eiscreme schneller gefrierte, als wenn sie kalt war.

Wieso friert aber das heiße Wasser schneller ein als das kalte? Genauere Erklärungen gibt es bisher noch keine; manche Forscher erklären es sich so, dass das schnellere Verdunsten des erhitzten Wassers das verbleibende Wasservolumen verringert, andere wiederum glauben, dass die Frostschicht, die sich auf dem kalten Wasser entwickelt, isoliert und die Gefriergeschwindigkeit so verlangsamt.

So oder so haben wir nun einen neuen Life-Hack entdeckt, der uns an unerwartet heißen Sommertagen retten und uns mit einer schnellen Abkühlung erlösen wird!

Na dann: Prost! ;-)

 

 

 
 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

So gelingt der perfekte Eiskaffee

Wir zeigen euch wie ein perfekter Eiskaffee gelingt:

Diesen Artikel kommentieren

Köstliche Mini-Fladen aus nur 3 ZUTATEN Mit diesen 3 ZUTATEN bringst du deine PFLANZEN wieder zum Wachsen und Blühen