Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Carolina

Marokkanisches Kürbis-Rind-Curry

Von Carolina

Für die vegane Version einfach das Rindfleisch weglassen und doppelte Menge Kürbis verwenden.

Google Ads
Rezept bewerten 4.9/5 (39 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Rindfleisch
  • 300g Kürbis
  • 300ml Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL Tomatenmark
  • Öl
  • 1/2TL Paprika
  • edelsüß
  • 1/2TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/2TL Kurkuma
  • 1 Nelke
  • 1TL Harissa
  • 1 Lorbeerblatt
  • frischer Koriander

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 120Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis schälen und ebenso wie das Fleisch in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden.

Schritt 2

In einem Topf Öl erhitzen, die Zwiebel leicht andünsten, dann das Fleisch dazugeben und kräftig anbraten. Den Kürbis mit Tomatenmark, Zitronensaft und Gewürzen hinzugeben.

Schritt 3

Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, die Brühe hinzugeben, mit Deckel Topf zu decken und bei schwacher Hitze für etwa zwei Stunden schmoren lassen.

Schritt 4

Mit frischem Koriander bestreut beispielsweise zu Couscous servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Knackig und frisch: so kocht ihr grünes Gemüse richtig!

In diesem Video zeigen wir euch, wie grünes Gemüse auch nach dem Kochen noch knackig und frisch ist!

Dieses Rezept kommentieren

Kürbissuppe Kürbissuppe