Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

KatiàParis

Pizza Solino

Von KatiàParis

Google Ads
Rezept bewerten 4.6/5 (61 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 20 gr frische Hefe
  • 250 ml kaltes Wasser
  • 300 gr Mehl (Typ 405)
  • 125 gr Hartweizengrieß
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Für die Tomatensoße:
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frische Tomate
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 4 Stängel Thymian
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Für den Belag:
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 1 frische Tomate
  • frische Basilikumblätter

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zubereitung des Teigs:
Wasser, Hefe und Zucker solange mischen bis der Hefewürfel sich aufgelöst hat.
Dann fügen wir 150 gr des Mehls und die 125 gr Hartweizengrieß hinzu und rühren solange mit einem Schneebesen bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.
Salz und Öl hinzugeben, umrühren und dann das restliche Mehl hinzugeben.
Jetzt ca 10-15 Minuten kneten bis sich das ganze zu einem elastischen Teig vermischt (Sollte der Teig sich zu feucht anfühlen, noch ein wenig Mehl hinzugeben).
Nun den Teig, abgedeckt mit einer Frischhaltefolie für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen und gehen lassen.
Der Teig reicht unegfähr für 4 Pizzen, also den Teig nach dem Ruhen lassen in 4 gleich große Kugeln teilen.

Schritt 2

Die Tomatensoße:
Die Schalotte und den Knoblauch in Olivenöl zusammen mit dem Tomatenmark andünsten.
Die restlichen Zutaten hinzugeben, aufkochen lassen und dann fein pürieren.

Schritt 3

Den vorbereiteten Teig dünn ausrollen und jeweils ca. einen EL Tomatensoße darauf verteilen.
Den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen.

Schritt 4

Die Pizza in den vorgeheizten Ofen und solange backen bis der Belag schön gebräunt und der Boden knusprig ist.
Vor dem Servieren die Pizza mit dem Basilikum garnieren.

Schritt 5

Guten Appetit

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Toastbrötchen mit Tomate-Mozzarella Frikadellen mit Mozzarella