Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Tiramisu-Torte

Von oooNINAooo

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Tiramisu-Torte. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.5/5 (55 Bewertung)
Tiramisu-Torte 1 Foto

Zutaten

  • Zutaten
  • Für den Teig:
  • 6 Ei(er)
  • getrennt
  • 6 EL Wasser
  • warmes
  • 195 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Fett
  • für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • Außerdem:
  • 350 ml Espresso
  • frisch gekocht
  • 10 cl Amaretto
  • Kakaopulver
  • n. B. Schokolade
  • geraspelte
  • Zubereitung
  • Den frisch gekochten Espresso auskühlen lassen
  • anschließend mit dem Amaretto vermischen und bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Eiweiße mit Wasser und 95g Zucker zu Schnee schlagen. Eigelbe mit 100g Zucker und Vanillezucker verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl und Backpulver mischen
  • über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend zügig mit einem Rührgerät verrühren. Den Teig halbieren. Beide Hälften nacheinander in einer gefetteten Springform (Durchmesser: 26cm) bei 200° ca. 10-15 Minuten backen. Nach dem Backen die Böden auskühlen lassen. Anschließend die Böden mit der kalten Espresso-Amaretto-Mischung bestreichen oder diese darin eintauchen. Je nach dem
  • wie man den Boden möchte.
  • Mascarpone
  • Eier und Zucker zu einer homogenen Masse verrühren und diese bis zur Verarbeitung kaltstellen.
  • Einen der Böden auf eine Kuchenplatte legen und darauf eine Schicht Mascarpone-Creme verteilen. Auf der Mascarpone-Schicht den zweiten Biskuitboden platzieren und diesen ebenfalls mit Mascarpone bestreichen. Wer mag
  • streicht auch noch etwas Creme um die gesamte Torte. Die Torte bis zum Verzehr kaltstellen und diese kurz vor dem Servieren mit Kakao und der geraspelten Schokolade bestreuen.

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Tiramisu-Torte - Schritt 1

....

Dieses Rezept kommentieren