Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Gefüllte Paprika

Von Ognom

Die Zutaten reichen für 4 Portionen

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch sind ein absoluter Klassiker unter den Wintergerichten. Dieses Rezept wird mit frischem Thymian verfeinert und die extra angefertigten Sauce macht das Ganze schön saftig.

Rezept bewerten 4.9/5 (204 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Beutel Reis (250 g)
  • 300 g Hackfleisch
  • 4 Paprika
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Tube Tomatenmark
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Thymian (möglichst frisch)
  • Brühe

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Reis kochen und etwas abkühlen lassen.
Die Paprika köpfen und aushöhlen.
Reis, Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Thymian vermischen und in die Paprika füllen und mit dem "Paprikadeckel" verschließen.

Schritt 2

Sauce: 1 Zwiebel hacken und im Topf anbraten. Tomatenmark hinzufügen und mit Brühe ablöschen.
Mit Salz, Pfeffer, mind. 1 EL Paprikagewürz würzen und evtl etwas Zucker hinzufügen.

Schritt 3

Die gefüllten Paprika nebeneinander mit der Soße in einen Topf stellen. Dabei sollte die Paprika 1-2 Finger Abstand zum Deckel haben. Die Paprika für 30-45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Am besten schmeckt dieses Rezept mit Spätzle. Aber auch ganz ohne Beilage schmeckt dieses Rezept super.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllter Baby-Paprika mit Käse & Ei Gefüllte Paprika, vegan