Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Hausfrau

Thermomix-Kürbissuppe

Von Hausfrau

Pfiffig mit Möhre, Ingwer und Orange.

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Thermomix-Kürbissuppe. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4.3/5 (231 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis ca. 800 g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 10 g Olivenöl das Kräftige
  • ca. 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüsewürzpaste
  • alternativ körnige Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 gestrichener TL Kürbisgewürz
  • Muskat frisch gerieben
  • 3 dünne Scheiben frischen Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml) oder selbst gemacht
  • 100 ml Orangensaft

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hokkaido waschen und vierteln. Die Kerne und das Faserige entfernen. Zwiebel schälen, würfeln und andünsten.

Schritt 2

Den Kürbis und die Möhre weiter grob zerkleinern (mit dem Messer oder im starken Küchenmixer, z.B. Thermomix). Zu den Zwiebeln geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Kürbisgewürz würzen. Gemüsewürzpaste, Ingwer und so viel Wasser zugeben, dass alle Kürbis- und Möhrenstücke gut mit Wasser bedeckt sind. Aufkochen und weitere 15 Minuten köchelnd einreduzieren lassen.

Schritt 3

Die Suppe fein pürieren, Orangensaft und Kokosmilch zugeben und nochmals vorsichtig erhitzen, jedoch nicht mehr sprudelnd kochen. Das dauert ca. 5 Minuten. Wem die Suppe noch zu dick ist, kann noch etwas Wasser zugeben. Abschmecken, in Suppentassen anrichten und wer mag, kann mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl und frischen Kräutern dekorieren.

Hokkaido muss nicht geschält werden.

Werfen Sie die Kürbiskerne nicht weg; Sie können daraus noch eine leckere Knabberei herstellen.

Kürbisgewürz gibt es als fertige Mischung, z.B. Kürbiskönig von Herbaria.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Indisches Kürbis Kartoffel Curry Kürbis-Ketchup