Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Alexa

Gegrillter Hokkaido-Kürbis

Von Alexa

Eine tolle Abwechslung auf dem Grill!

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Hokkaido-Kürbis gegrillt, eignet sich ideal im Herbst als Beilage. Das Rezept bedarf ein Minimum an Vorbereitung und lässt sich auch vegan zubereiten.

Rezept bewerten 3.6/5 (359 Bewertung)

Zutaten

  • Hokkaido-Kürbis
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Schinkenspeck (wahlweise)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gegrillter Hokkaido-Kürbis - Schritt 1

Hokkaido-Kürbis halbieren, aushöhlen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
Den Grill auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Spalten mit einer Marinade aus Olivenöl, etwas Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer bestreichen.

Schritt 3

Mit Schinkenspeck umwickeln und auf indirekter Hitze gar grillen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Habe für meine Tochter eine vegetarische Variante ausprobiert und den Kürbis anstatt mit Bacon, mit Käse umwickelt und ein klein wenig mit Muskat gewürzt- ein voller Erfolg!

Kommentiert von

Gegrillter Hokkaido-Kürbis Indisches Kürbis Kartoffel Curry