Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Über Facebook anmelden
Abmelden Willkommen

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Dilanya

Philly-Cheesesteak mit Cheese-Fries

Von Dilanya

Eine kleine Warnung aber vorab: Bevor ihr weiter lest, stellt sicher, dass ihr gerade nicht auf Diät seid. Checkt euren Blutdruck und eure Blutfettwerte und erst wenn ihr sicher seid, dass diese noch nicht jenseits von gut und böse sind, dann dürft ihr zum nächsten Abschnitt springen. Denn jetzt wirds amerikanisch... sehr fleischig und ultrakäsig...

Google Ads
Rezept bewerten 4.8/5 (134 Bewertung)

Zutaten

  • ca. 400 g Rinder-Minutensteaks
  • 1 Packung Schmelzkäsescheiben
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 4 Baquettbrötchen
  • Tiefkühlpommes
  • 1 Glas Cheesedip (für Nachos).

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Philly-Cheesesteak mit Cheese-Fries - Schritt 1

Zuerst packt ihr die Tiefkühlpommes in den Backofen, da diese am längsten brauchen, bis sie fertig sind. Während die Pommes im Ofen vor sich hin brutzeln, bereitet ihr alle anderen Zutaten vor. Die Rinder-Minutensteaks schneidet ihr in ca. 2 cm breite Streifen. Den Paprika und die Zwiebel würfelt ihr grob. Kurz bevor die Pommes fertig sind, legt ihr die Baquettbrötchen zum warm werden mit in den Ofen. Jetzt gehts an die Cheesesteak-Füllung. Gebt den Paprika und die Zwiebel in eine Pfanne und schwitzt beides ein wenig an.

Schritt 2

Philly-Cheesesteak mit Cheese-Fries - Schritt 2

Dann gebt ihr das Fleisch dazu. Lasst es kurz mit braten. Es sollte sich in nun einiges an Flüssigkeit in der Pfanne ansammeln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, den Käse dazu zu geben. Legt die Schmelzkäsescheiben einfach auf das Fleisch in der Pfanne, lasst sie schmelzen und rührt anschließend alles unter.

Schritt 3

Jetzt müssen die Pommes aus dem Ofen und der Nacho-Cheese-Dip in die Mikrowelle. Kippt die Pommes einfach in eine große Schüssel und würzt sie mit etwas Salz. Den Cheese-Dip lasst ihr in der Mikrowelle schön heiss werden. Ist alles so weit, holt ihr eure Baquettebrötchen aus dem Ofen. Sie sollten aussen knusprig sein, innen warm und weich. Jetzt gehts ans Anrichten.

Schneidet die Brötchen auf und gebt eine ordentliche Portion von der Käse-Paprika-Zwiebel-Fleisch-Masse drauf. Dann kommt eine Portion Pommes auf den Teller. Hierauf verteilt ihr noch den ein oder anderen Eßlöffel Cheese-Dip und schon kanns los gehen.

Wenn ihr euer Rindfleisch statt im Supermarkt beim Metzger holt, dann sagt ihm, dass er euch das Fleisch so dünn wie irgend möglich schneiden soll. Unserer hat zwar erstmal blöd geglotzt, aber dann anstandslos unsere Wünsche in die Tat umgesetzt :)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für einen Riesen-Cookie aus einer Pfanne!

Einfach, schnell und sooo lecker, der Riesen-Cookie aus der Pfanne! Diesen Trend aus Amerika kann man ganz einfach nachmachen. Wir zeigen euch wie!

Dieses Rezept kommentieren

Philly-Cheesesteak mit Cheese-Fries Cronuts